More stories

  • Symposium 2018 – Markt oder Staat?

    Mit der neuen Bundesregierung kündigt sich ein Paradigmenwandel in der österreichischen Wohnungspolitik an. Die Stoßrichtung: mehr Eigentum, Einkommenschecks im sozialen Wohnbau „marktkonforme Mieten“ und Abschaffung des „Mietadels“. Was ist von […] Mehr

  • Rotes Wien

    Rotes Wien – quo vadis?

    „Mehr Markt oder Staat“ lautet die sehr ideologiegetränkte Frage dieser Veranstaltung. Das Wiener Modell in der Wohnungspolitik ist eine sehr pragmatische Antwort auf eine Ideologiefrage, die nur zum Teil eine […] Mehr

  • Neue Gerechtigkeit

    Neue Gerechtigkeit?

    Die vier „großen“ Begriffe der Gesellschaftspolitik wie Gerechtigkeit, Freiheit, Brüderlichkeit und Gleichheit lassen sich nicht konkret bestimmen, sie haben utopischen Charakter und spiegeln die Sehnsüchte von Menschen wider – und […] Mehr

  • Wohnungsmarkt

    Wohin steuert der Wohnungsmarkt?

    Zwei Trends kennzeichnen aktuell die Wohnungsnachfrage. Erstens sind am Arbeitsmarkt prekäre Beschäftigung, Teilzeitarbeit und Arbeitslosigkeit im Nachgang der Finanzkrise nach wie vor verbreitet. Die Reallöhne in den unteren Einkommensgruppen waren […] Mehr

  • Wohnungsfrage Deutschland

    Die neue Wohnungsfrage in Deutschland

    Vor allem in den Großstädten sind steigende Mietpreise im Bestand und nochmals deutlicher bei der Wiedervermietung inzwischen zum Standard geworden. Vor allem Haushalte mit unterdurchschnittlichen Einkommen haben es in vielen […] Mehr

  • Warschau

    Warschau – Studienexkursion/Pressefahrt 2017

    Die Studienreise des vwbf führte 2017 nach Warschau. Warschau gehört zu den wirtschaftlich am schnellsten wachsenden Regionen in Europa. Die große und steigende Bedeutung der polnischen Hauptstadt als wichtigstes Finanzzentrum […] Mehr

  • Symposium 2017 – Zu viel des Guten?

    Ob Normen, Baustandards, Richtlinien, Verordnungen, Rechtsvorschriften oder Wohngesetze – der Wohnbau und mit ihm auch die Bau- und Finanzwirtschaft mussten noch nie in einem so dichten Netz oder besser gesagt: […] Mehr

  • Mailand – Studienexkursion/Pressefahrt 2016

    Die Studienreise des vwbf führte 2016 nach Mailand. Mailand hat sich in letzten Jahrzehnten von einer Industrieregion zum wichtigsten Finanz- und Wirtschaftszentrum Italiens entwickelt. Dieser ökonomische Strukturwandel zeigt sich auch […] Mehr

  • Symposium

    Symposium 2016: Gemeinnütziger Wohnbau – für wen?

    Seit mehreren Jahren ist in den städtischen Ballungsräumen ein starkes Bevölkerungswachstum zu verzeichnen. Verstärkt wird die dynamische Entwicklung nun durch die Zuwanderung von Flüchtlingen mit dauerhaftem Bleiberecht. Dem stehen steigende […] Mehr

  • Manchester – Studienexkursion/Pressefahrt 2015

    Manchester ist eine Stadt im Wandel. Als erste Industriestadt der Welt war sie auch die erste Stadt, die mit einer umfassenden Deindustrialisierung Erfahrung machen musste. Folge des wirtschaftlichen Niedergangs waren […] Mehr

  • Symposium 2015 – „Sparen oder Investieren?

    Günstige Mietwohnungen werden durch das Bevölkerungswachstum in den Städten immer mehr zur Mangelware. Der geförderte Wohnbau kann den erhöhten Bedarf nicht decken. Gleichzeitg stockt der Wirtschaftsmotor gehörig und steigt die […] Mehr

  • Istanbul – Studienexkursion/Pressefahrt 2014

    Die Studienreise des vwbf führte 2014 nach Istanbul. Programm Studienexkursion Istanbul 2014 Unterlage: „Wohnbau und Stadtentwicklung in Istanbul“ Artur Streimelweger, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen Fachvorträge: „Wohnbau und Stadtentwicklung in Istanbul“ […] Mehr